Telefon: +36 30 299 0769 (9:00 - 16:30 Uhr, Mo - Fr)
E-mail: dental@laportabp.net | Skype : laportadental

Image caption.
Image subcaption.
Aktuellen 

Aktualitäten

Dienstleistungen

Aktuelles

Preisbeispiel

Behandlungen: Preise €
5 x Zahnentfernung 250
2 x Wurzelkanalbehandlung 180
4 x Zahnimplantate (Alpha-Bio mit Titanaufbau) 2.840
28 x Metallkeramikkronen 5.600
2 x Stiftstumpfaufbau 200
TOTAL
bei La Porta Dental:
EUR 9.070 CHF 10.900
TOTAL
in der Schweiz:
EUR 51.070 CHF 62.300

Spezielle Angebote

Lassen Sie sich während Ihres Urlaubs in unserer Zahnklinik gratis beraten! (Voranmeldung: dental@laportabp.net)

  • Willkommen auf der Website von La Porta Dental.
  • Terminvereinbarung einfach und schnell per Internet: dental@laportabp.net

Anreise « Startseite

Anreise

Wer von Deutschland, Schweiz oder Österreich nach Budapest will, hat verschiedene Möglichkeiten die Stadt zu erreichen.

Eine der günstigsten Anreisemöglichkeiten nach Budapest ist die Fahrt mit dem Auto. Von Wien aus ist die Stadt nur rund 200 Kilometer entfernt, von Berlin sind rund 900 Kilometer zu fahren.

Kommt man von Deutschland, gibt es 2 Hauptstrecken, die man benutzen kann. Aus den östlichen Bundesländern fährt man am besten auf der A17 (E55) hinter Dresden und dann über die Tschechische Republik und die Slowakei. Die Grenze zu Ungarn überquert man dann bei Rajka, von dort geht es nach einem kurzen Stück Fernverkehrsstraße weiter auf der ungarischen Autobahn M1 direkt nach Budapest. Fast durchgängig kann man die Autobahn benutzen allerdings gibt es eine Vignettenpflicht  in allen 3 Länder. Die Vignetten kann man an den Grenzen und an nahezu jeder Tankstelle kaufen.

Aus den westlichen Ländern ist der Weg über die A3 ab Regensburg und dann in Österreich über die A8 bis Linz, die A1, A21 und A23 bis nach Wien. Ab Wien fährt man am günstigsten über die A4 bis zum Grenzübergan in Nickelsdorf / Hegyeshalom. Für die Fahrt durch Österreich benötigt man eine Autobahnvignette. Ab Ungarn kann man auf der Autobahn M1 bis nach Budapest weiterfahren (Achtung: Es wird eine Vignette benötigt).

Neben dem Auto ist Budapest vor allem per Flugzeug gut zu erreichen

Budapest ist ein bedeutendes Luftdrehkreuz in Osteuropa. Für Flugreisen bietet der Budapester Flughafen Liszt Ferenc eine gute Möglichkeit die Stadt zu erreichen. Der nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums gelegene Airport besitzt eine gute Verkehrsanbindung.

DIREKTFLÜGE von DEUTSCHLAND

nach Budapest Airport verkehren aus:

Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Köln/Bonn

nach Heviz Balaton Airport aus:

Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Dresden, Leipzig

DIREKTFÜGE aus der SCHWEIZ:

Zürich, Basel, Genf

DIREKTFLÜGE aus ÖSTERREICH verkehren täglich zwischen Wien und Budapest.

Per Schiene ist die ungarische Hauptstadt gut erreichbar. Eine bedeutende Rolle im Verkehr nach Westen spielt die österreichische Hauptstadt Wien. Zwischen den beiden Städten fahren täglich mehr als 10 Expresszüge.

Die Deutsche Bahn AG bietet Direktverbindungen nach Budapest aus vielen Städten an.

Budapest besitzt drei große Bahnhöfe. Den überwiegenden Teil des Internationalen Zugverkehrs läuft über der Keleti-Bahnhof (Ostbahnhof) ab, er ist innerhalb Budapests mit der Metrolinie 2, Haltestelle Keleti pályaudvar, Baross-tér zu erreichen.

Vom Déli-Bahnhof (Südbahnhof) fahren die Züge zum Balaton und viele andere Inlandsverbindungen. Am Nyugati-Bahnhof (Westbahnhof) fahren die internationalen Expresszüge ab. Zu erreichen ist er mit der Metrolinie 3.

Die meisten Züge kommen aus oder über Wien. Täglich ca. 10 Expresszüge verkehren zwischen den beiden Hauptstädten.

© 2009-2012 laporta-zahnimplantate.com All rights reserved. | idea & design & programming: webmalom.com