Telefon: +36 30 299 0769 (9:00 - 16:30 Uhr, Mo - Fr)
E-mail: dental@laportabp.net | Skype : laportadental

  • Modernste Behandlungstechnik für Eigenhaarverpflanzung

    nur für 1 EUR/Haar in Ungarn.
  • Sie können bei uns Beratungstermine sehr kurzfristig und Operationstermin für 1-2 Monate im voraus vereinbaren
  • FUE2 Safe-System, eine Weltklasse-Technologie in der Haartransplantation

    – jetzt auch für Sie erreichbar.
  • Sichtbare Erfolge, oder sogar volles Haar schonend, sicher und kostengünstig in unserer Haarklinik in Budapest.
Aktuellen 

Aktualitäten

Dienstleistungen

Aktuelles

Preisbeispiel

Behandlungen: Preise €
5 x Zahnentfernung 250
2 x Wurzelkanalbehandlung 180
4 x Zahnimplantate (Alpha-Bio mit Titanaufbau) 2.840
28 x Metallkeramikkronen 5.600
2 x Stiftstumpfaufbau 200
TOTAL
bei La Porta Dental:
EUR 9.070 CHF 10.900
TOTAL
in der Schweiz:
EUR 51.070 CHF 62.300

Spezielle Angebote

Wurzelkanalbehandlung ab 90 Euro

  • Willkommen auf der Website von La Porta Dental.
  • Terminvereinbarung einfach und schnell per Internet: dental@laportabp.net

FUE Haartransplantation - Follicular Unit Extraction 2 (FUE2) in Ungarn « Startseite

FUE Haartransplantation - Follicular Unit Extraction 2 (FUE2)

Die FUE Haartransplantation - „Follicullar Unit Extraction" (FUE) ist eine schonende Art der Haartransplantation. Die Follikulareinheiten, die mehrere Haare beinhalten, werden einzeln mit ihrer Haarwurzel am Hinterkopf entnommen. An dieser Stelle wachsen schließlich Haare, die immun gegen Abbauprodukte des Testosterons sind. Vor der Entnahme wird die benötigte Graftzahl, die benötigte duchschnittliche Dichte geschätzt, um einen guten optischen Effekt der Haartransplantation zu erreichen. Im zweiten Schritt der Haartransplantation muss die Ergiebigkeit der Spenderregion bestimmt werden. Hierzu erfolgt eine mikroskopische Haardichtemessung. Zur Entnahme ist eine Haarlänge von 1-2mm erforderlich, bei einem Eingriffsumfang von über 600 Grafts ist hierzu typischerweise eine Komplettrasur des gesamten Kopfes erforderlich. Mit den situationsgerecht feinen Hohlnadeln mit einem Durchmesser von 0,7 bis 1,17mm werden die gesamt FU herausgestanzt, ohne die Haarwurzeln zu schädigen. Dieser Prozess benötigt eine Präzisionsarbeit. Günstige Voraussetzungen für den Eingriff bietet grades, kräftiges Haar, gelocktes und feines Haar sind weniger geeignet, da die Rate der Graftsschädigung bei der Entnahme zu hoch ist. Typischerweise ist die Entnahme bei der FUE Haartransplantation auf 1800 bis maximal 2000 Grafts beschränkt, die über 2 Tage entnommen werden. FUE Technik Dank dem direkt nach dem Eingriff aufgetragenen antibiotisch wirksamen Wundgel, sind Heilungsbedingungen ausgezeichnet. Die kleinen Stanzdefekte heilen binnen weniger Tage unter Ausbildung kleinster, punktförmiger Narben ab Vor der Einsetzung der Follikeleinheiten erfolgt die Graftpräparation mit Mikroskopen . Die Herstellung der FU-Transplantate ist sehr aufwendig. Diese Arbeit kann nur von hoch qualifiziertem medizinischem Personal verrichtet werden. Nach dieser aufwendigen Aufbereitung durch unsere Haartechniker werden die Follikeleinheiten ebenfalls wieder einzeln an der Spenderregion eingepflanzt, dadurch entsteht ein sehr natürliches Erscheinungsbild nach der Haartransplantation. An der Entnahmestelle entsteht fast keine Narbe, sodass die Haare auch weiterhin kurz getragen werden können. Es besteht zudem die Möglichkeit die Therapie in mehrere Schritte aufzuteilen und zunächst nur kleinere Regionen zu behandeln. FUE Technik Haartransplantation FUE2 stellt ein von uns weiterentwickeltes Verfahren da, welches ein um 10-15 % beschleunigtes Wachstum der eingepflanzten Follikeleinheiten ermöglicht. Dies ist durch eine Optimierung des Operationsprotokolls und den Einsatz einer speziellen Nährlösung gewährleistet. Neben der innovativen Haarentnahme- und Haareinpflanzungstechnik verwenden wir eine einzigartige, von uns entwickelte Nährlösung um die Haarwurzeln für die Wiedereinpflanzung zu lagern und zu konditionieren.

Die kritische Zeit, die die Haare außerhalb des Körpers verbringen ist limitiert und trägt ebenfalls zu der außerordentlich hohen Überlebensrate der Follikeleinheiten bei. Zusätzlich verwenden wir bei allen Operationen das S.A.F.E.-System, welches von James Harris, einem Pionier der modernen Haartransplantation entwickelt wurde und die größtmögliche Sicherheit für Ihre Follikeleinheiten bietet. Das sogenannte SafeSystem ist ein neues, patentiertes Verfahren, das eine Verfeinerung der FUE Technik ist. Die Ärzte unsere Klinik gehören den wenigen Ärzte in der ganzen Welt, die diese neue revolutionäre Technologie für die Patienten bieten.

FUE Technik

Vorteile des FUE2 SafeSystems:

Im Vergleich zu herkömmlichen FUE Verfahren können Haare viel höherer Qualität, mit weniger Gewebeschäden und Trauma bei der Entfernung der "Haare" erhalten werden. Die FUE2 Haartransplantation Technik ermöglicht unabhängig der kritischen anatomischen Teile für jede eindeutige implantiert Follikel die Erhaltung der Anzahl der Haare in den Haarfollikel. Kurz gesagt, die SafeSystem-FUE2 Methode ermöglicht die Transplantate die für sie am besten geeignete Art und Weise zu erhalten, damit bei junge Menschen oft 100% bei älteren Patienten mindestens 90% der transplantierten Haare erhalten bleiben. Es ermöglicht, dass die intakten follikulären Transplantate mit 1-7 Haare selektiv entfernt werden können. (Sicheres Ergebnis in weniger Zeit mit weniger Trauma) Kleinere Wunde heißt schnellere Heilung. Die Wurzel vom lockigen oder welligen Haar behalten oft ihre Eigenschaften innerhalb der Kopfhaut, das bedeutet, dass die Haarfollikel Wurzeln oft nicht gerade, sondern gekrümmt laufen. Bei der traditionellen FUE Verfahren benutzen die Ärzte scharfe Titanteller oder andere kleine Strukturen mit unterschiedlichem Durchmesser von 0,5-1,0 mm. Im Gegensatz dazu wird beim SAFE-System ein viel stumpfer Werkzeug verwendet, das bei der Drehbewegung "bewegt sich" um die Haarfollikel. Also, wenn Sie nicht in die Haut mit einem scharfen Werkzeug stichen, sondern mit einem das ein stumpfes Ende hat, sie schneiden die Stoffe bei den Haarwurzeln nicht durch, und sie bleiben unbeschädigt.

Die FUE2 ergibt bei Frauen mehr Haardichte mit kleinerem Spender-Bereich und weniger Operationszeit als die herkömmliche alte FUE-Methode.

Das SafeSystem FUE2 Haartransplantations Verfahren ist am wirksamsten unter der Haartransplantationstechniken der Welt!

© 2009-2012 laporta-zahnimplantate.com All rights reserved. | idea & design & programming: webmalom.com